Basis Balance Bad

Basis Balance® Bad von Hübner

Das Basis Balance® Bad von Hübner ist ein mineralisches Badesalz mit außergewöhnlichen Zutaten. Es enthält unter anderem Bambussalz und persisches Blausalz. Bei Bambussalz handelt es sich um in Bambusrohren gebranntes Meersalz, das durch diese Aufbereitungsart einen sehr hohen Mineralstoffgehalt aufweist. Das Blausalz ist ein hochwertiges Kristallsalz. Es findet sich nur selten in Steinsalzvorkommen. Dort durchzieht es als bläulich schimmernde Ader manchmal das gewöhnliche weiße, graue oder rosa Steinsalz. Durch das enthaltene Mineral Sylvin erhält dieses Qualitätssalz seine intensive blaue Farbe.

Außerdem enthält Hübners Bad Siliziumdioxid (INCI: Silica), das zur Vermeidung des Feuchtwerdens und Verklumpens dient, und schließlich italienisches Meersalz. Es wird auf traditionelle Weise mittels sogenannter Salzgärten gewonnen, die sich in großen Naturparks oder Naturreservaten an den Küsten des Mittelmeeres im Süden Italiens befinden. Durch die Einwirkung von Wind und Sonne entsteht in diesen Meerwassersalinen ein naturreines Salz, frei von jeglichen Zusatzstoffen.

Hübners basisches Badesalz ist durch Natrue und BDIH als Naturkosmetik zertifiziert. Es ist duftneutral, parfumfrei, seifenfrei, farbstofffrei und übrigens auch vegetarisch und vegan. Für ein Vollbad werden drei schwach gehäufte Esslöffel (ca. 60g) der Salzmischung benötigt. Eine 600g-Dose Basis Balance® Bad reicht somit für ca. 10 Vollbäder (oder entsprechend mehr Teilbäder), sie kostet 13,99 Euro (€ 23,32/Kg – Stand: 2.2015).

Unser Anwendungstipp

Hübner empfiehlt eine Badedauer von ca. 30 Minuten bei einer möglichst hohen Badetemperatur (unangenehm darf es aber nicht werden!). Nach dem Bad und dem Abtrocknen kann die Haut spannen und jucken. Hier sollten Sie etwas Geduld aufbringen und nicht dem Drang nachgeben, die Haut einzucremen. Der gewünschte Basen-Effekt könnte hierdurch verhindert werden! Die trockene Haut nämlich beginnt nach dem Bad, durch das der Fett- und Säureschutzmantel abgewaschen wurde, diese körpereigene Schutzcreme wieder aufzubauen. Nach 15 bis 30 Minuten sollte dies spürbar sein und die volle entspannende Wirkung des Basen-Bades einsetzen. Falls Sie dann immer noch das Bedürfnis nach einer Creme oder vielleicht einer Lotion haben, ist das kein Problem mehr (und wenn Sie Ihrer Haut dann noch einen Gefallen tun möchten, nehmen Sie hochwertige Naturkosmetik).